Blösch wird 75
08.07.2022

Blösch wird 75

Die Blösch AG feiert 2022 ihr 75-jähriges Bestehen. Als Teil der Holding BCI Blösch Group ist sie ein eigenständiges, unabhängiges Familienunternehmen. Aktiv in den Bereichen der feinoptischen und der feinmechanischen Oberflächenvergütung setzt die Gruppe verschiedene high-end Beschichtungstechnologien ein. Blösch – ein modernes Technologieunternehmen mit Tradition.

Die Blösch-Story: Highlights

Gründer und Pionier: 1947

Die Geschichte des Unternehmens ist untrennbar mit ihrem Gründer Walter Blösch verbunden. 1947 beschliesst er, sich Galvanik-Kenntnisse anzueignen, um zunächst im Elternhaus in Grenchen in galvanischen Bädern Schmuckbänder und Uhrengehäuse zu vergolden. Bald danach erfolgt der Umzug an den heutigen Standort an der Moosstrasse sowie die Gründung der Liss AG. 1980 wird das zweite Fabrikgebäude gebaut, mit einer in markantem Gelb gehaltenen USM-Fassade. Der Bau beinhaltet Reinräume für die Dünnschichttechnologie. Die Einführung der Hochvakuumbedampfung und Sputtertechnik bedeutet den Einzug in die Moderne.

Liss a.s.

Die nach einem Brand als Provisorium aufgebaute Liss AG wird 1991 ins tschechische Rožnov verlegt. Im «Silicon Valley von Osteuropa» finden sich nach dem Fall der Berliner Mauer fähige Fachleute und verlässliche Strukturen. Hier fertigt die Liss a.s. zunächst Zifferblätter, später Hochpräzisionsteile für Uhren und spezialisiert sich in der Folge auf PVD (Physical Vapour Deposition, eine Dünnschichttechnologie) und schliesslich auf die Metallisierung von nichtleitenden Materialien.

2. Generation: Die Söhne kommen

Die entscheidenden Schritte in Tschechien vollziehen bereits Peter und Erich Blösch, die Söhne des Firmengründers. Die beiden übernehmen 1995 das Management der Gruppe. Ihre Schwester, Antoinette Schmid, wird später im Veraltungsrat ebenfalls tätig sein.

Platit AG

Das dritte Hauptglied der Bösch-Gruppe, die Platit AG, wird 1993 gegründet. Die Basis dieses Unternehmens ist das Lichtbogenverdampfen (Arc-PVD). Bald sattelt man vom Anbieten von Beschichtungen um auf die Entwicklung und Herstellung von Beschichtungs-Anlagen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich heute in Selzach, die Produktion erfolgt in Tschechien und im Freiburgischen Vaulruz, es gibt Support- und Sales-Einheiten in Europa, Nordamerika und Asien. Bis heute sind weltweit mehr als 550 Anlagen verkauft worden. 

Weitere Meilensteine

Noch Ende des letzten Jahrtausends entwickelt die Blösch AG den sogenannten Sini-Prozess: Silizuiumnitrid (Si3N4) bildet die erste kratzfeste Antireflex-Beschichtung für Saphirglas mit hohem Brechungsindex.
In den frühen 2000er Jahren erfolgt der Einstieg in den Medtech-Bereich, insbesondere dank eines bahnbrechenden Patents für das wasserdichte Verlöten von Saphir oder Keramik mit Edelstahl (hermetic packaging).

Einstieg der 3. Generation

2017 übernimmt die dritte Generation die Leitung der Gruppe. Für die Firmenübergabe nimmt man sich angemessen Zeit und lässt sich professionell begleiten. Pascale und Patrick Blösch agieren als Co-CEOs der Blösch AG, Dominik Blösch leitet die Platit Gruppe. Weitere Nachkommen der Geschwister Blösch sind Mitaktionäre.

Die BCI Blösch Gruppe im Jahr 2022

Die BCI Gruppe hat sich der Entwicklung der Beschichtungstechnologie seit jeher auf die Fahne geschrieben. Aktuell verfügt man dabei über verschiedene, marktreife und erprobte Technologien, die vom Beschichtungsanlagenbau, der Vakuumbeschichtung über Präzisionsgalvanik und Laser-Oberflächenbearbeitung bis zur Fotolithografie reichen. Die Verfahren kommen für die unterschiedlichsten Märkte und Branchen zum Einsatz, beispielsweise für Werkzeuge, Uhren, medizinische Geräte, Automobil, Luft- und Raumfahrt, Telekommunikation, Sensorik oder Laseroptik. Eigentlich nicht erstaunlich, denn die Effektivität von Hightech-Materialen wir durch zielgerichtete Beschichtung um ein Mehrfaches gesteigert. 

Die Blösch AG feiert also im Juli 2022 ihr 75-jähriges Bestehen. Diese bewegte und sehr erfolgreiche Firmengeschichte verdanken wir vor allem auch unseren treuen, engagierten und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - wir freuen uns darauf mit ihnen zusammen die nächsten 25 Jahre Blösch-Geschichte zu schreiben.

Pascale Blösch & Patrick Blösch